TP-Link Auranet WLAN-AP und SNMP

Ich muss sagen, dass die Auranet-APs von TP-Link mittlerweile sehr gut geworden sind und das komplette Haus sehr gut WLAN-technisch ausleuchten. Gerade wenn man Kinder hat ist ein funktionierendes WLAN lebenswichtig….

Einen Nachteil haben die APs jedoch wenn man sie mit der freien Controller-Software “EAP Controller” von TP-Link betreibt.
Es sind nämlich nicht alle Einstellungen, welche direkt auf der Konfigurationsoberfläche des APs erreichbar sind, in der Web-Oberfläche des EAP-Controllers verfügbar…

Speziell die Möglichkeit die SNMP-Funktionen der APs zu konfigurieren fehlt komplett und somit kann man Cacti und/oder Nagios nicht wirklich mit Daten der kindlichen WLAN-Nutzung versorgen 🙂

Umgehen kann man dies jedoch in dem man VOR der eigentlichen Aufnahme des APs in die Controller Software die SNMP-Einstellungen im AP vornimmt. Diese bleiben dann auch nach der Übernahme des APs in den Controller beibehalten!

wlan-eg - Traffic - eth1/4

Mit den entsprechenden MIBs von TP-Link ist hier bestimmt noch wesentlich mehr auslesbar…..

Folgende APs sind hier getestet worden: